Binäre Optionen ab 1 Euro – wo mit geringer Mindesteinzahlung?

Fotolia_43655181_Subscription_XLAnfangs mag die Verpflichtung zu hohen Mindesteinzahlungen auf Trader-Konten bei Binäre Optionen Brokern unproblematisch wirken. „Sollte ich nach dem ersten Test der Angebote unzufrieden sein, kann ich mein Geld ja zügig zurücküberweisen“. So schätzen viele Händler in spe die Lage ein. Diese Herangehensweise ist auch nicht wirklich falsch, denn Rücküberweisungen sind generell vorgesehen.

Binäre Optionen ab 1 EuroGeringe Mindestanforderungen an die erste Einzahlung aufs Handelskonto sind dennoch von Vorteil. Interessierte können so mit geringem Budget gleich bei mehreren Brokern parallel Konten eröffnen und so den für den eigenen Zweck besten und Anbieter finden.

Hinweis zum Handel mit Binären Optionen: Broker verlangen von Neukunden kein Vermögen als Mindesteinzahlung. Der Vergleich lohnt sich dennoch, um die Kapitalanforderungen zu Beginn gering zu halten!

Mindesteinzahlung schon für die Kontoeröffnung relevant

Die Mindesteinzahlungssumme ist der für die Eröffnung eines Handelskontos obligatorische Betrag. Er ist nicht mit der Mindestsumme je Trade zu verwechseln. Ein wichtiger Punkt ist vielmehr die richtige Relation zwischen der Mindesteinzahlung und der besagten Mindesthandelssumme. Wer als Händler nach der Möglichkeit sucht, Binäre Optionen ab 1 Euro handeln zu können, wird schnell beim Anbieter Banc de Binary landen.

icon_6Wenig Auswahl für Binäre Optionen Handel ab 1 Euro

Im Vergleich mit vielen Mitbewerbern fällt hier zwar die Anforderung für den tatsächlichen Handel sehr gering aus. Dafür beläuft sich die Mindesteinzahlungssumme für die Kontoeröffnung auf 250 Euro. Die nächstbesten Broker sind die Unternehmen Banc de Swiss (für viele Trader ohnehin die Nummer 1) und Winoptions mit einer Mindesthandelssumme von lediglich fünf Euro und einer Mindesteinzahlung von 100 bzw. 200 Euro als Bedingung für die Eröffnung des Handelskontos.

icon_16Das Gesamtpaket der Konditionen muss stimmen

Fotolia_50746828_Subscription_XXLBinäre Optionen ab 1 Euro handeln? Die Auswahl an Brokern, die Händlern in diesem Punkt Chancen bieten, ist – so zeigt der Abgleich der Konditionen – gering. Anleger sollten aber sowieso nach Anbietern suchen, die ihnen ganzheitlich gute Rahmenbedingungen für Investitionen in Binäre Optionen bieten. Kurzum: Eine geringe Mindesteinzahlungssumme für Kontoeröffnungen, geringe Mindesthandelssummen und eine große Auswahl an Basiswerten und Handelsinstrumenten machen erst im Mix einen Broker zum perfekten Partner für ambitionierte Händler.